Babywippe – ab wann?

Ab welchem Alter ist eine Babywippe sinnvoll und für das Neugeborene unbedenklich zu benutzen? Diese Fragen stellen sich viele neue Eltern. Ab wann eine Babywippe genutzt werde kann, hängt von der Schaukel an sich ab, da jeder Hersteller anders konzipiert und somit unterschiedliche Babyschaukeln auf den Markt bringt. So können in der Regel Babys direkt von der Geburt an in die Baby Wippe gelegt werden. Bei der Babybjörn Babysitter Balance gibt der Hersteller an, dass das Kind von der Geburt an, also ab 3,5 Kg bis hin zu einem Alter von 2-3 Jahren, wenn es ein Gewicht von bis zu 13 kg hat, genutzt werden kann.

Aktuelle Empfehlung


*Chicco Hoopla Babywippe*
Marke Chicco
Gewicht 2,8 Kg
Sicherheit 3-Punkt-Gurt
Besonderheiten modularer Sitzverkleinerer

Ab welchem Alter?

  • von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich
  • in der Regel direkt ab der Geburt

Wichtig ist, dass man ein Verkleinerungskissen benutzt, damit das Baby einen sicheren Halt hat und bequem liegen kann. Des Weiteren sollte darauf geachtet werden, dass der Rücken und der Hals geschont wird. Bei vielen Modellen gibt es spezielle Einstellungen, die korrekt genutzt werden sollten. Hierfür einfach die beiliegende Bedienungsanleitung benutzen. So sollten sich Eltern wirklich die Zeit nehmen und alles in Ruhe durchlesen und auch die richtigen Einstellungen vornehmen. Es geht immerhin um die Gesundheit des eigenen Kindes. Die Gesundheit und das Wohlbefinden des Kindes sollte immer an erster Stelle stehen. Gurte sichern das Kind vor einem möglichen Herausfallen, so dass die Gurte, welche in der Regle 3-Punkt-Gurte sind, in jedem Fall benutzt werden sollten. Das Kleinkind sollte dennoch nie unbeaufsichtigt sein. Eventuell bietet eine Schaukelwiege eine Alternative.