Elektrische Babywippe – Automatische Babywippe mit Motor

Bei einer sogenannten elektrischen Babywippe handelt es sich um eine Babywippe, welche elektrisch betrieben wird und somit nicht permanent von den Eltern angestoßen werden muss um in Bewegung zu bleiben. Viele Kinder schlafen besser ein, wenn sich ihr Bettchen bewegt. Hier soll es direkt um die automatische Babywippe mit Motor gehen.

Letzte Aktualisierung am 21.09.2018 um 21:43 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Einige Eltern kennen dieses Phänomen vom Schieben des Kinderwagens oder von Autofahrten: Kaum ist der Wagen in Bewegung, schläft das Kind ein; hört man dann jedoch auf den Wagen zu schieben oder ist am Zielort angekommen, wachen viele Kinder wieder auf. Dies wird mit einer elektrischen Babywippe umgangen, da sie je nach dem, von welchem Hersteller und welches Modell, über verschiedene Modi verfügt, in denen die Wippe bewegt wird. Eine Schaukel mit Motor ist die Bright Starts 7130 Elepaloo.

Elektrische Babywippe

Eine Elektrische Babywippe ist bei Eltern sehr beliebt

In der Wippe liegen Babys und Kleinkinder sehr sicher und körperfreundlich. Sie können angegurtet werden und liegen auf dem Rücken, was die Gefahr des Erstickens minimiert, welche in einem normalen Bettchen durch das Drehen auf die Seite oder den Bauch erhöht wird. Die körperfreundliche Haltung des Kindes und die sichere Umgebung lassen dann zu, dass sich das Baby optimal entwickeln kann.

Während das Kind sicher behütet schläft und nicht ständig nachgeschaut werden muss, ob alles in Ordnung ist, können sich Eltern kleine Freiräume schaffen können, in denen sie Zeit zu zweit oder für andere Dinge aufbringen können. Diese kleinen Freizeiten tragen zu einem gesunden Familienklima und somit zu der guten, gesunden Entwicklung des Babys bei.

Wer verantwortungsbewusst und fürsorglich mit seinem Kind umgehen möchte, aber dennoch etwas Zeit für sich und seine Partnerschaft benötigt, ist mit einer elektrischen Schaukelwippe sehr gut beraten. Nicht umsonst ist die Babyschaukel mit Motor ein gern gesehenes Geschenk.

 

Verschiedene Funktionen und Ausführungen der automatischen Babywippen

Es gibt sehr unterschiedliche Ausführungen der elektrischen Babywippe. Hierbei hängt es stark vom gewählten Hersteller und präferierten Modell ab, über welche Funktionen die Wippe verfügt. Allen ist jedoch gemeinsam, dass sie über einen elektrischen Antrieb verfügen, welcher die Wippe in Bewegung bringt.

Die Bewegung ist zumeist angelehnt an die Schaukelbewegung, welche das Baby auf dem Arm der Mutter erfährt. Sie wird normalerweise durch eine Batterie erzeugt. Diese Bewegung beruhigt Babys instinktiv und sorgt dadurch für ein angenehmes Wohlempfinden und besseres Schlafverhalten.

  • Sitz- oder Liegepositionen können eingestellt werden
  • Teilweise bis zu 360° drehbarer Sitz
  • Montage eines Spielbogens
  • Waschbare und austauschbare Bezüge
  • Kopfstützen sind meist im Lieferumfang enthalten und sorgen so für die optimale Sitzposition der Kleinsten
  • Teilweise mit passenden Kuscheldecken oder Spielzeug für den Spielbogen
  • Abnehmbare Sitze für den analogen Betrieb

Manche Wippen verfügen außerdem über mehrere Schaukel-Modi, so dass zwischen verschiedenen Bewegungsmustern ein passendes für das Baby ausgewählt werden kann. Somit ist die elektrische Wiege nicht nur bei Eltern beliebt. Die Erfahrungen von einer elektrischen Babywippe sprechen eindeutig für sich.

Oft kann des Weiteren die Geschwindigkeit reguliert werden und so die Bewegung optimal an die Bedürfnisse des Kindes angepasst werden. Denn nicht jedes Kind bevorzugt dieselbe Bewegung. Einige Kinder beruhigt ein konstantes, leichtes Wiegen, andere können gut bei einem schnelleren Rhythmus einschlafen.

Außerdem gibt es elektrische Babyschaukeln, bei denen über eine Vorwahl ausgewählt werden kann, wann die Wippe aufhört sich zu bewegen. Je nachdem, wie gut das Kind schläft, kann die Wippe auch nach dem Einschlafen ausgeschaltet werden. Andere Wippen verfügen über Sensoren, die erfassen, wenn das Baby aufwacht und sich bewegt oder schreit. Wenn dies der Fall ist, schaltet sich der elektrische Antrieb automatisch ein und das Kind wird wieder sanft gewiegt.

Babywippe mit Motor überzeugt

Es finden sich unterschiedliche Arten von Wippen. Einige Modelle werden manuell betätigt und weisen damit den Nachteil auf, dass sie das Kind nicht wiegen, wenn die Eltern die Wiege nicht aktiv betätigen. Das Baby kann dann vielleicht nicht sofort einschlafen. Dies bedeutet aber nicht, dass diese Arten von Wiegen nicht geeignet sind.

Eine moderne Wiege hingegen kann mittels einfachem Batteriebetrieb diesen Umstand vereinfachen. Hierdurch kann ein Baby mit wenig Aufwand unterhalten werden. Die Ausstattung so einiger Wiegen spricht außerdem auch für einen elektrischen Betrieb. Denn dann ist es für den Anwender möglich, die Wippe so zu wählen, dass

  • sie unterschiedliche Melodien spielt
  • eine Stimme aufnehmen kann
  • dass sie in unterschiedlichen Stufen den Nachwuchs wiegt

Eine Babywippe mit Motor bietet meist eine Vielfalt an Funktionen, die mehr oder weniger viel Komfort gestalten. Ein Spielbogen ist dabei nur ein Merkmal für eine gute Babywippe. Eine Babywippe mit Motor schaukelt von sanft bis hin zu stärkerem Wiegen und kann das Baby ebenso aber selbst schaukeln lassen. Meist sind die Kleinen ja so aktiv, dass sie ohnehin selbst viel schaukeln.

Vorteile und Nachteile einer elektrischen Babywippe

Eine elektrische Babywippe weist sicherlich nicht nur Vorteile auf. Doch kann sie durch bestimmte Merkmale überzeugen. Sie funktioniert meist

  • leise und stört das Baby oder die Eltern nicht
  • sie kann mithilfe unterschiedlicher Stufen
  • mit Melodien

die Kleinen sehr sanft in den Schlaf wiegen. Ein Baby liegt auf einer Wippe aber selten ohne aktiv zu sein. Daher schaukelt die Wippe mit dem Baby auch so. Ebenfalls spannend kann in diesem Zusammenhang eine Babywippe mit Musik sein.

Dies bedeutet wiederum, dass sich das Baby auch selbst wiegt. Sobald das Baby herausgefunden hat, welche Bewegungen ihm gut tun, schaukelt es meist auch von selbst. Die sanften Bewegungen helfen den Eltern jedoch, wenn das Baby unruhig ist und entsprechen in etwa den Bewegungen beim Schaukeln auf dem Arm.

Will sich ein Baby nicht sofort beruhigen, kann eine Babywippe mit Motor eine große Hilfestellung sein. Schließlich haben Eltern nicht immer Zeit für ihr Baby. Eine Babywippe mit Motor bietet darüber hinaus meist eine wirklich gute und sichere Ausstattung.

Mögliche Ausstattungen einer elektrischen Babywippe

Einen Babywippe mit Motor wird von Eltern geliebt

Einen Babywippe mit Motor wird von Eltern geliebt

Eine Babywippe erlaubt meist eine Verwendung bis hin zu einem Gewicht von etwa 12 Kilogramm. Hierbei finden sich einige Unterschiede in der Stabilität und Nutzung der Wippe. Eine Ausstattung umfasst aber auch ganz generell für Mütter und Väter viele Details, die nützlich sein können. Diese umfassen beispielsweise

  • eine waschbare Auflage
  • einen Spielbogen mit Stofftieren
  • einen Antrieb mit variierenden Stufen
  • einen sicheren Gurt mit drei Befestigungspunkten
  • beliebig abspielbare Melodien

Die Babywippe mit Motor bietet damit nicht allein ein Schaukeln, sondern einen allgemein sehr hohen Komfort. So können Eltern das Baby ruhig auch über einen längeren Zeitraum in solch eine Liege ablegen oder hineinsetzen. Die Babywippe mit Motor bietet allgemein daher für die Eltern eine gute Hygiene und erlaubt für den Nachwuchs ein entspannendes Liegen.

Auch der Spielbogen oder andere Elemente sind bei Bedarf zu entfernen. Das Gewicht einer Liege ist selbst bei umfangreicher Ausstattung nicht zu hoch, sodass Mütter oder Väter die Wippe selbst gut tragen können.

Moderne Designs für eine Babywippe

Eine Babywippe mit Motor bietet üblicherweise ein ansprechendes Design. Die Designs unterscheiden sich meist sogar sehr stark und erscheinen für den Alltag modern, neutral oder auf Wunsch auch peppig. Bunte Farben oder schlichte Töne sind einfach zu vergleichen. Weiterhin ist es so, dass die Designs unterschiedliche Standfüße für die Wippen vorsehen. Denn es gibt günstige oder exklusive Designs, die sich funktional oder auch stilvoll zeigen.

Viele der Modelle fügen sich angenehm in den Wohnraum ein. Ein Design kann sich auch zeitlos zeigen und dadurch für mehr als ein Kind verwendet werden. Ein elektrischer Betrieb verspricht über viele Stunden hinweg eine gute Funktion im Rahmen eines funktionalen oder schönen Designs.

Manche Modelle sind sozusagen aufgebockt oder stehen recht ähnlich einem Hochstuhl und andere Modelle wiederum verfügen über einen rundlichen Standfuß, der über einen schwenkenden Arm verfügt. Eine Babywippe mit Motor verfügt üblicherweise über sichtbare Antriebspunkte, die sich meist aber recht harmonisch in das Gesamtbild der Wippen einfügen.

Ein Fazit zur modernen Babywippe

Eine Babywippe mit Motor kann viel Komfort bieten und verspricht für die Anwendung viele Features oder Details. Praktisch ist immer ein Spielbogen, der abzunehmen ist. Elegante Designs oder bewusst einfache und funktionale Varianten versprechen für die Anwendung eine gute Funktion. Abhängig von den Wünschen der Eltern finden sich viele Zubehör-Varianten. Eine Ausstattung der Wiegefunktion kann für den Nachwuchs bewusst luxuriös oder eher schlicht gestaltet sein. Sanfte oder intensive Bewegungen sind hierbei gleichermaßen möglich.

Elektrische Babywippen bieten zahlreiche Funktionen

JungeAuch haben einige elektrische Babywippen die Funktion Musik abzuspielen. Hierbei können unterschiedliche, kindgerechte Musiktitel oder auch Naturgeräusche vorinstalliert sein, welche dann zur Auswahl stehen. Eine Babywippe mit Musik ist bei vielen Eltern und Kindern sehr beliebt.

Hierbei kann der elektrischen Kinderwippe die gewünschte Lautstärke ebenfalls eingestellt werden. Die Möglichkeit zusätzlich zur beruhigenden Bewegung entspannende Musik abzuspielen, ist für viele Kinder ein großer Vorteil und besänftigt aufgewühlte Kinder. Oftmals unterstützt eine sanfte Melodie die Babys auch dabei einzuschlafen. Die elektrischen Schaukeln für Kleinkinder überzeugen.

Eine weitere Funktion, über die viele Wippen verfügen sind unterschiedliche Gurtsysteme. Es ist wichtig, dass das Baby sicher in der Wippe liegt oder sitzt und nicht hinausfallen kann. Hierzu kommen verschiedenste Systeme zum Einsatz, wobei alle verfügbaren elektrischen Kinderwippen auf ihre Sicherheit hin überprüft und getestet werden, bevor sie auf dem Markt zu erwerben sind.

Praktisch ist auch, dass viele Schaukeln eine individuelle Positionierung des Kindes zulassen. Je nachdem, in welchem Alter das Baby ist und noch liegt oder schon sitzt, kann die Schale der Wippe an die Bedürfnisse des Kindes angepasst werden. Somit überzeugt eine automatische Babywippe.

Die automatische Babywippe überzeugt

Meistens sind auch Kopfstützen für die ganz Kleinen im Lieferumfang der elektrischen Babyschaukel enthalten und sorgen so für ein hohes Maß an Komfort. Die verwendeten Materialien sind immer waschbar und können einfach hygienisch sauber gehalten und ausgewechselt werden. Was die beste elektrische Babywippe ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Zu guter Letzt verfügen die meisten elektrischen Wippen über eine Montagemöglichkeit eines Spielbogens. Hier können die liebsten Spielzeuge des Kindes angebracht werden und sorgen so für eine vertraute Umgebung. Ist das Baby wach, kann der Spielbogen oftmals abgesenkt werden, so dass die Spielzeuge in Reichweite des Kindes gelangen und für Beschäftigung sorgen.

Es folgt hier noch einmal eine Auflistung der verschiedenen Funktionen über die eine elektrische Babywippe verfügen kann. Es hängt jedoch vom Hersteller und vom gewählten Modell ab, welche Funktionen tatsächlich realisiert sind:

  • Wiegefunktion durch den elektrischen Antrieb
  • Verschiedene Bewegungs-Modi einstellbar
  • Stärke der Schaukelbewegung kann ausgewählt werden
  • Auto-Off Funktion nach dem Erreichen der vorgegebenen Zeit
  • Musikalische Untermalung
  • Unterschiedliche Lautstärken können angewählt werden
  • Verschiedene Musikstücke, teilweise mp3-Konnektivität
  • Bewegungssensor: Wenn das Baby aufwacht, schaltet sich die Wippe automatisch ein

 

Welche Vorteile bietet eine elektrische Wippe und für wen kommt sie in Frage?

Baby-und-MutterEine elektronische Babywippe kommt vor allem für Eltern in Frage, deren Kinder ein besseres Schlafverhalten an den Tag legen, wenn sich das Bettchen bewegt.

Dies ist bei den meisten Babys der Fall, da kleine Kinder natürlicherweise von den Eltern in den Schlaf gewiegt werden und sie so instinktiv wissen, dass sie beschützt und sicher sind. Fühlen Babys sich nicht sicher und beschützt, schlafen sie nicht ein, was oftmals an der fehlenden Bewegung liegt.

Eine elektrische Babywippe bietet genau dies. Zumeist in verschiedenen Rhythmen und Geschwindigkeiten, so dass das Bewegungsmuster der Schaukel an die Bedürfnisse des Kindes angepasst werden können.

Durch die elektrische Babywippe entfällt das oftmals als anstrengend empfundene Wiegen auf dem elterlichen Arm und es kann einer anderen Tätigkeit nachgegangen werden.

Wenn eine elektrische Wippe verwendet wird, liegt das Baby sicher angeschnallt im Bettchen und wird durch ein sanftes Wohlempfinden in den Schlaf gewiegt. Währenddessen kann der Haushalt erledigt oder das Essen gekocht werden, auch arbeiten im Home Office werden durch eine elektrische Wippe erleichtert.

Außerdem ist die Liegeposition auf die körperlichen Bedürfnisse des Kindes angepasst. Später kann zu einer Sitzposition übergegangen werden, während die Kleinsten noch liegen müssen, da sie das Sitzen noch nicht erlernt haben. Hierbei wird jedoch der Knochenbau geschont und kann sich optimal entwickeln. Des Weiteren liegt das Kind automatisch auf dem Rücken, was die gesündeste Schlafposition für Babys ist.

Wenn sie frei beweglich in einem Bettchen schlafen drehen sich viele Babys auf die Seite oder auf den Bauch, wodurch die Gefahr des Erstickens erhöht wird. Durch den Einsatz einer Wippe, wird diese Gefahr verringert und gibt den Eltern ein hohes Maß an Sicherheit, so dass ruhigen Gewissens andere Dinge erledigt werden können, während das Kind schläft.

Fazit der elektrischen Babywiege

Gerade Kinder, die schlecht einschlafen, profitieren von einer elektrischen Wippe. So sind die Eltern vom Schlafentzug des Babys weniger gestresst und haben während der Schlafenzeit die Muße etwas anderes zu erledigen. Zuverlässiger und sicherer können Kinder in der elektrischen Kinderwiege kaum schlafen und ein richtiges Schlafverhalten dient nicht nur der Entwicklung des Babys, sondern der ganzes Familie. Ebenfalls kann für Eltern eine Babywippe mit Vibration interessant sein.

Durch die Zeiten in denen das Kind in der Elektro Wippe schläft, können kleine Freiräume geschaffen werden, in denen liegengebliebene Arbeiten geschafft oder auch Zeit zu zweit verbracht werden kann. Diese kleinen Freiräume sind nicht zu unterschätzen und auch die Zeit, die das zu Bett bringen des Babys mitunter in Anspruch nehmen kann, wird durch eine elektrische Wippe verkürzt.

Dadurch kann mehr Zeit für andere Aufgaben und auch zur Entspannung aufgebracht werden. Grade letztere und Zeit zu zweit und für die Beziehung sind enorm wichtig, um langfristig den Aufgaben als Eltern gerecht zu werden. Hierzu kann die Anschaffung und Verwendung einer elektrischen Babywiege einen Teil beisteuern und das gemeinsame Leben mit einem Baby vereinfachen und Freiräume, während dennoch verantwortungsbewusst und fürsorglich mit dem Kind umgegangen wird.