Babywippe für Zwillinge – Doppelt hält besser

Zwillinge auszustatten ist oft eine große Herausforderung. Viele Artikel müssen doppelt angeschafft werden. Das ist aber nicht bei allem so, denn in einer Zwillingswippe haben beide Kinder ausreichend Platz. Wie wäre es da mit einer Babywippe für Zwillinge?

Wippe für Zwillinge

Eine Wippe ist für jedes Baby eine Bereicherung und für die Eltern eine Erleichterung. Die schwingenden und schaukelnden Bewegungen sind den Kleinen bereits aus dem Mutterleib bekannt. Sie haben eine beruhigende Wirkung auf die Kinder, sodass Wiegen und Wippen bei fast allen Babys gut ankommen.

Wer sich für die klassische Variante entscheidet, der wird jedoch zwei einzelne Wippen kaufen müssen. Ein großes Modell, ähnlich wie bei einem Zwillings-Kinderwagen, ist in dieser besonderen Form nicht zu haben.

Es gibt jedoch extra große Babywippen, in denen auch neugeborene Zwillinge ausreichend Platz finden. Eltern, die ihre Zwillinge nicht in zwei einzelnen Modellen ablegen möchten, finden im Handel schöne Babywiegen für Zwillinge, deren schaukelnde Wirkung ebenfalls sehr angenehm ist und sich auch positiv auf unruhige Kinder auswirkt.

Schaukelwiegen für Zwillingskinder

Wiegen und Wippen für Zwillinge sind etwas ganz Besonderes. Wer sich für ein einzelnes Modell entscheidet, in dem beide Kinder Platz haben, findet diese Wiege mit einer Funktion zum Aufhängen.

In der Hängewiege hat jedes Baby seinen eigenen Platz und ist gut behütet. Die Kinder sind ganz nahe beieinander und können sich gegenseitig fühlen und spüren. Diese enge Bindung ist vor allem bei Zwillingen sehr wichtig. In der hängenden Wippe fühlen sich die Kinder wie auf dem Arm getragen und können ganz beruhigt in den Schlaf finden. Ganz egal, ob ein Kind müde ist und das andere noch ein bisschen Aufmerksamkeit haben möchte – sie sind sich nahe ohne sich gegenseitig zu stören.

Erhältlich sind diese Arten von Zwillingswippen in den folgenden Varianten:

  • Mit Türklammer zum Befestigen im Türrahmen
  • Mit Gestell zum Aufstellen in jedem Zimmer

Babywippen beruhigen die Kinder

Eine Babywippe für Zwillinge ist perfekt für alle Eltern

Eine Babywippe für Zwillinge ist perfekt für alle Eltern

Junge Eltern leiden oft unter Müdigkeit, Schlafmangel und Stress. Man muss sich erst an das neue Leben mit den Zwillingen gewöhnen und hat gerade am Anfang viele Situationen zu meistern. Hat man dann noch ein unruhiges Kind, liegen die Nerven schnell blank. In einer Wippe lassen sich Zwillingskinder jedoch schnell beruhigen, ganz egal, ob die Kleinen der Musik lauschen, die Umgebung beobachten oder ein Nickerchen machen sollen – jedes Kind liegt in seiner eigenen Wiege und ist trotzdem direkt neben seinem Geschwisterchen.

So können die Babys, wie schon im Mutterleib, miteinander kommunizieren und sich gegenseitig spüren. Die wippende und schaukelnde Bewegung wirkt sich beruhigend auf die Kinder aus. Sie entspannen sich und werden zufrieden ins Land der Träume gleiten.

Im Vergleich zu vielen anderen Babysachen sind besondere Basics für Zwillinge leider immer noch sehr teuer. Eltern, die sich jedoch einmal für eine Zwillingswippe entschieden haben, werden diesen Entschluss nicht bereuen. Auch wenn die Modelle im dreistelligen Bereich zu finden sind, ist die Wiege eine wirklich lohnenswerte Anschaffung. Beim Kauf sollte man zudem auf die folgenden Kriterien achten:

  • hochwertige Verarbeitung
  • abwaschbares Material
  • solides und standfestes Grundgestell
  • sicherer Untergrund für den Anker

Ist die Wippe erst einmal montiert, gibt es nichts Schöneres, als den kleinen Erdenbürgern beim Einschlafen zuzusehen.